GS-Zeichen

GS-Prüfstelle PZT

PZT ist von der ZLS (Zentralstelle der Länder für Sicherheitstechnik) anerkannt als GS-Prüfstelle für

  • Gehörschutz
  • Kopfschutz (Helme)

Das GS-Zeichen ist ein freiwilliges Zeichen. Der Hersteller entscheidet selbst, ob ein Antrag auf Zuerkennung des GS-Zeichens gestellt wird.
Das GS-Zeichen hat seine Rechtsgrundlage im Abschnitt 5 (§§ 2-23) des Produktsicherheitsgesetzes (ProdSG).
Es zeigt an, dass bei bestimmungsgemäßer Verwendung und auch bei vorhersehbarer Fehlanwendung des gekennzeichneten Produktes die Sicherheit und Gesundheit des Nutzers nicht gefährdet sind.

Antragsunterlagen GS-Prüfung

Die Antragsunterlagen zur GS-Prüfung stehen Ihnen auf den jeweiligen Seiten im Bereich Dokumente zur Verfügung: